Speedfloor – posadzki, podłogi, podłogi podniesione
+48 664-483-453
&nbsp&nbsp +48 537-509-156

Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten

Modulare SpeedFloor-Boards

Die Antwort auf diese Frage ist die Summe der Antworten auf mehrere andere Fragen, z.B.:

– Abmessungen und Form des Raumes

– Seine Größe

– Art und Beschaffenheit des Untergrundes

– Art der Lasten und deren Größe

-Verwendung

– Bevorzugte Farben

– Installationsmethode

– Selbstmontage oder durch Profis

– Anzahl und Art der Add-on-Elemente

Wenn Sie uns Antworten auf diese Fragen geben, sagen wir Ihnen, wie hoch die Kosten für das Ganze oder 1 m2 sein werden.

Der Untergrund sollte stabil, tragfähig und möglichst eben sein. Je besser der Zustand des Untergrunds ist, desto besser ist der visuelle Effekt nach der Verlegung des Bodens.

Bequemere Anwendung, längere Lebensdauer und einfachere Reinigung.

Der Hauptunterschied ist die Struktur der Fliese und die daraus resultierende Druckfestigkeit. Standardfliese in allen Dicken in ihrem Querschnitt ist homogen.

Auf der anderen Seite sieht die Light-Fliese von unten wie eine Schokoladenform aus – sie hat in ihrem unteren Teil die sogenannte. “Lufttaschen”. Die Light-Fliese ist auch etwas belastbarer, weshalb sie häufig in Spielzimmern, Fitnessräumen oder Fitnessstudios verwendet wird.

Dieser Konstruktionsunterschied bedeutet, dass die Druckfestigkeit der Standardfliese 500 kg / cm2 und der Light-Fliese 200 kg / cm2 beträgt.

Für die Pflege von Speedfloor PVC-Böden benötigen Sie nur: einen flachen Baumwollmopp, warmes Wasser und allgemein erhältliche Reinigungsmittel für die Reinigung von Kunststoffböden. Ein Besen mit weichen Borsten ist ebenfalls nützlich.

Der Einsatz von professionellen Pflegeprodukten verbessert die Wirkung der Pflege weiter:

  • reduziert die Haftung von Schmutz auf dem Boden,
  • erleichtert die erneute Reinigung,
  • schützt die Oberfläche vor übermäßigem Verschleiß.

Die Vielseitigkeit der Systeme und die Konstruktion ihrer Elemente bedeuten, dass fast jeder in der Lage ist, einen solchen Boden selbst zu verlegen. Vorausgesetzt natürlich, dass die Beschaffenheit des Bodens keine besonderen Maßnahmen erfordert und wir über grundlegende Werkzeuge und ein wenig handwerkliches Geschick verfügen. Die Installationsanleitung zum Download auf unserer Website kann helfen.

In der Regel werden Böden oder Wandverkleidungen in originalen modularen Elementen geliefert. Wenn wir jedoch die Abmessungen der erforderlichen Flächen mit einer Genauigkeit von 1 cm erhalten, können wir das Ganze gegen eine zusätzliche Gebühr für die Selbstmontage vorbereiten, d.h.:

  • schneiden Sie die Elemente auf individuelle Abmessungen,
  • Nummerieren Sie sie und markieren Sie die Montagereihenfolge auf der Anleitung.

Für den Außenbereich werden in erster Linie PP40M-, PP 25/50 B- und SBR/EPDM-Lösungen empfohlen . Die Entscheidung für einen bestimmten Typ hängt vor allem vom geplanten Einsatzgebiet ab.

Eine Tabelle der Anwendungen von SpeedFloor-Systemen, die auf der Registerkarte ANWENDUNGEN zu finden ist, kann hilfreich sein,  um die richtige Entscheidung zu treffen.

Die beste Lösung ist, eine spezielle Guillotine für diesen Zweck zu verwenden.

Zu Hause können Sie verwenden: eine Sägestichsäge oder einen Winkelschleifer – vorzugsweise mit einer Scheibe zum Schneiden von Kunststoffen und Aluminium. Wenn Sie keines haben, können Sie auch ein Metall- oder Betonschneidmesser verwenden – dann schneiden Sie am besten mit niedriger Geschwindigkeit. Als letzten Ausweg kann ein scharfes und langlebiges Messer nützlich sein.

Wenn Sie sich nicht für eine bestimmte Farbe interessieren, empfehlen wir Ihnen, die SpeedFloor Eco 7 mm Version zu wählen. Diese Lösung kombiniert die Stärke von Standardfliesen mit der Wirtschaftlichkeit von Light-Fliesen . Die Verwendung von recyceltem Material für die Herstellung dieser Version von Fliesen senkt zweifellos die Kosten.

Eco Grey Version – das ist eine gute Wahl:

  • der Boden ist nicht dunkel und es ist kein Holzstaub darauf sichtbar,
  • Druckfestigkeit bis zu 500kg/cm2 ermöglicht den Transport des Materials mit schweren Gabelstaplern,
  • Schwere Holzbearbeitungsmaschinen können auf einem solchen Boden platziert werden.

In den allermeisten Fällen wird der SpeedFloor PVC-Boden “trocken” verlegt – ohne zu kleben.

Sein Kleben wird empfohlen:

  • in Bereichen mit starker Sonneneinstrahlung (z. B. Glasfassaden),
  • auf Rampen und Einfahrten,
  • an Orten, an denen Fahrzeuge auf kleinem Raum manövriert werden,
  • auf Transportstraßen, wo schwere Wagen auf Kunststoffrädern arbeiten,
  • in Nassräumen, in Räumen, die starkem Spritzwasser ausgesetzt sind, z. B. Autowaschanlagen, Küchen usw.

Wenn Sie ein Wasserablaufsystem unter der  Bodenoberfläche verwenden möchten, empfehlen wir die Version Speedfloor PP25/50 B oder PP40.

Wenn Sie jedoch eine dichte Bodenfläche oder Wandverkleidung erstellen möchten, empfehlen wir die Verwendung von SpeedFloor PVC in der geklebten Version.

Also.

Wenn die Fußbodenheizung dauerhaft ist (der Boden ist eine permanente Heizplatte), eignen sich sowohl die Versionen SpeedFloor PVC als auch SpeedFloor PP oder SpeedFloor SBR/EPDM gut als Bodenbelag.

Wenn die Fußbodenheizung gelegentlich und für kurze Zeit verwendet wird, ist die effektivste Version der Boden in den Versionen SpeedFloor PP25/50B und PP40M oder SpeedFloor PVC, jedoch bis zu einer Dicke von 4 mm.

Dies ist eine Version des mobilen antistatischen Bodens; Kombination aus dem modularen Charakter des SpeedFloor-PVC-Systems, der Festigkeit von Vinyl und der elektrischen Leitfähigkeit von Graphitfasern. Dank dieser Verbindung können Sie schnell einen antistatischen Boden schaffen, der nicht auf den Boden gesetzt ist.

Das stimmt. Die am häufigsten verwendeten Versionen sind PVC-, Standard- und ECO-Versionen sowie SBR-Versionen. Ersteres sowohl für Böden als auch für Wandverkleidungen. Letzteres in erster Linie als Oberfläche der Böden. Einige sind flüssigkeitsundurchlässig, dünn und handlich und sehr langlebig. Der andere ist durchlässig, weich, größer im Format und viel schwerer. Beide Versionen sind nicht saugfähig und staubfrei.

Ob sie in Tierställen, Fluren, Waschanlagen, Lagerhallen oder Sattelkammern eingesetzt werden, hängt von der Beschaffenheit des Stalls, seiner Konstruktion, den vorhandenen Untergründen und den Betriebsbedingungen ab.

Wenn es sich um Platten mit einem Dim. 50×50 cm ist 30 bis 90 mm dick. Wenn sie im Format von 100×100 cm Matten sind, ist ihre Dicke: 15, 25 oder 30 mm.

Die Installation erfordert keine Verklebung auf dem Substrat.

DUm ein Kodieren zu vermeiden, können sie an ihren Gelenken mit Kunststoffdübeln stabilisiert werden, die quer in werkseitig vorbereitete Löcher eingesetzt werden.

PVC-Fliesen in der Version SpeedFloor Invisible mit Snake Skin-Oberfläche. Sie haben unsichtbare Verbindungen untereinander, die im unteren Teil der Platte versteckt sind.

Vor dem Einbau wurden sie sorgfältig auf Querschläger und Beschädigungen  geprüft – die Tests waren positiv.

Dies schließt sich in 3Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie